Einfuhr von Welpen aus EU Länder ohne Tollwutimpfung

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

Jungtiere:  Jungtiere bis zum Alter von 12 Wochen dürfen ungeimpft in die Schweiz eingeführt werden, wenn sie ihre Mutter begleiten, von der sie noch abhängig sind, oder wenn für sie eine Erklärung der Halterin bzw. des Halters vorliegt, wonach sie seit der Geburt nie mit wildlebenden Tieren in Kontakt gekommen sind. Mit einer solchen Erklärung dürfen auch Jungtiere im Alter zwischen 12 und 16 Wochen eingeführt werden.

Das Tier ist gegen Tollwut geimpft. Für die Erstimpfung müssen die Tiere mindestens 12 Wochen alt sein. Die Wartefrist von 21 Tagen nach der Impfung entfällt, wenn die Tiere von einer vom (neuen) Besitzer ausgefüllten Bescheinigung begleitet werden, wonach sie seit ihrer Geburt ohne Kontakt zu Wildtieren gehalten wurden.

Link zur Bescheinigung (download):

https://www.blv.admin.ch/dam/blv/de/dokumente/tiere/reisen-mit-heimtieren/declaration-annex1.pdf.download.pdf/reg-577-2013-part1-annex1-en.pdf

Die Gleiche Bescheinigung auf Deutsch